FAQ

Wie kann ich ein Probetraining buchen?


Es gibt verschiedene Möglichkeiten: Du buchst direkt über unsere Try Out Seite deinen Termin, zahlst den Try-Out Beitrag online ein (auf Preisplan kaufen klicken) oder buchst deine Sitzung und zahlst auf Rechnung. Du kannst uns auch einfach eine e-mail mit einer Anfrage schicken, wir bieten dir Try Out Termine an und reservieren deinen Wunschtermin nachdem du den Try Out Beitrag eingezahlt und uns die Zahlungsbestätigung geschickt hast.




Ich bin schon älter. Kann ich noch einen Kampfkunstkurs buchen?


Du kannst selbstverständlich an allen Try Outs (außer den Kinder- und Jugendkursen) teilnehmen. Wenn schnelle Bewegungen, Sprünge und akrobatische Einlagen wie Rollen oder Rad ein Problem darstellen, empfehlen wir unseren allgemeinen Taiji Kurs oder unseren Wudang Taiji Kurs. Sieh nach, wo wir gerade Try Outs anbieten.




Ich bin nicht sicher, ob unser Kind einen vollen Jahreskurs durchhält. Gibt es eine Möglichkeit, den Kurs nur für ein Semester zu buchen?


Im Jahr 2021/22 gibt es insgesamt 27 Trainingswochen. Die Basiskurse laufen über ein Jahr. Zusätzliche Angebote sind speziell für Kinder auf 9 Einheiten begrenzt. Hier kann man also auch wieder aussteigen, wenn es zu viel wird.




Welche Kleidung soll ich meinem Kind in den Kung Fu Kurs mitgeben?


Bitte eine lange Trainingshose mit Gummibund oder eine Leggin und rutschfeste Turnpatschen. (Keine zu dicken Sohlen, Sohlen dürfen nicht abfärben), Kurzärmeliges T-Shirt und Weste (falls es doch zu kühl wird, da wir viel lüften) wären ideal. Bitte Trinkflasche nicht vergessen!




Brauche ich für meinen Taijikurs eine spezielle Kleidung?


Bequeme lange Sporthose/Yoga Pants wären ideal, eventuell weiche Hallenturnschuhe (Sohle darf nicht abfärben). T-Shirt, Weste, falls es zu kühl wird. Prinzipiell ist aber nichts vorgeschrieben.




Ich bin absolut unsportlich. Würde aber gerne einen Kampfkunstkurs belegen...


Dafür ist ja der Kurs da. Es sind keine Voraussetzungen nötig. Ältere oder chronisch Kranke Personen sollten vorher ihren Arzt kontaktieren und uns auch über eventuelle Einschränkungen informieren.




Wie oft sollte man trainieren?


Für Anfänger reicht einmal in der Woche. Später empfiehlt es sich die Trainingsfrequenz zu steigern. Taiji Quan und Qigong kann man auch täglich üben, bei modern Wushu sollte man i.a. zwischen den Einheiten eine Pause von einem Tag einlegen. Zwei Mal in der Woche bringt mehr als dan doppelten Trainingserfolg, da man den Leistungsabbau auffängt, sehr Fortgeschrittene können auch drei Mal in der Woche trainieren. Es sollte dann aber dazwischen kein ähnlich gelagertes forderndes Training von anderer Seite durchgeführt werden.




Ich betreibe bereits eine fordernde Sportart. Kann ich trotzdem mit Wushu beginnen?


Das hängt von deinem Trainingsplan ab. Leistungssportler finden oft im Taiji einen willkommenen Ausgleich. Das kann immer auch als Ergänzung zu einem fordernden Training praktiziert werden. Wenn du es dir einteilen kannst, dass vor und nach unserem Kurs ein freier Tag liegt, kannst du auch mit modern Wushu einsteigen. Eventuell gibt es zwischen den Sportarten ja auch Synergien.




Wie buche ich einen Kurs?


Teile uns innerhalb von 48 Stunden nach dem Probetraining mit, ob du an einem Kurs teilnehmen möchtest. (So lange bleibt dein Platz jedenfalls reserviert.) Du erhältst dann ein Anmeldeformular.