Dr. Maria Wang, geb. 8.8.1964, seit 1988 Meisterschülerin und Ehefrau von Großmeister Wang Dongfeng übernahm auf dessen Wunsch 2008 die Leitung seiner Schule. Davor war die studierte Ägyptologin im Scientific Management und in der Forschung im Gebiet der Ägyptologie tätig.

Schulleitung

Ausbildung:

1988-2007: Schülerin und Meisterschülerin bei dem Daoistischen Mönch und Großmeister Prof. Wang Dongfeng in Wien.

2007:  5.Dan der Chinese Wushu Association in Dengfeng (Shaolin) China

2007-2013: Qigongausbildung in Daoyin Yangsheng Gong während mehrerer  Chinareisen bei Systemgründer Prof. Zhang               Guangde am Institut für Daoyin Yangsheng Gong an der Sportuniversität Peking.

2010-2013: Ebenso Fortbildung in Taijiquan bei Prof. Huang Kuang Hui an der Sportuniversität Peking.

2010:  6. Dan der Chinese Wushu Association in Peking/China

seit 2011: Weiterbildung in den Wudangkünsten in Wudangshan/China und Europa bei dem Wudangpriester Tian Liyang.

Erfolge in internationalen Wettkämpfen

2010: Gold: International Health Qigong Competition an der Sportuniversität Peking.

2011: Gold: International Wushu Exchange Competition an der Sportuniversität                  Peking. (Taiji Jian 42)

          Silber: Phönixcup in Shangxi (Yangsheng Taiji Dao)

2012: Gold: International Health Qigong Competition an der Sportuniversität Peking.

2013: 2xSilber: International Wushu Exchange Competition an der 

          Sportuniversität Peking.

als Lehrerin:

Seit 2005 Lehrerin für Kinder Kungfu, Chang Quan, Taijiquan und Qigong. Obfrau des Österreichischen Wushu und Taiji Sportvereins, Leiterin des Daoistischen Zentrums und der Leistungsklasse "Wushu Academy". 

Mitglied des Österreichischen Wushuverbandes und der International Wushu Federation. Projektpartner des Gesundheitshunderters der Sozialversicherungsanstalt der Gewerblichen Wirtschaft.

 

Member of the

Austrian Wushu Federation,

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social Icon
  • Instagram

Member of the

International Wushu Association